OJOS DEL SALADO

Expedition zum höchsten Vulkan der Erde

 

Der Ojos del Salados (6.893 m) liegt im Norden Argentiniens, in der Provinz Catamarca, direkt an der Grenze zu Chile. Der Vulkan ist mittlerweile inaktiv. Geologen datieren den letzten grossen Ausbruch auf ca. 1300 Jahre zurück.

Der Berg ist von Chile und Argentinien zugänglich. Wir wählen die Route von argentinischer Seite. Diese ist wilder und weniger frequentiert als von chilenischer Seite.

Wir starten in Fiambalá und beginnen unsere Akklimatisierung. Mehrere Tage brauchen wir um unseren Körper an die Höhe zu gewöhnen.

Wir errichten schliesslich unser Base Camp auf 5.500 m Höhe. Von dort aus errichten wir nur noch ein Hochlager auf ca. 5.800 m. An einem langen Tag besteigen wir den Gipfel.

Nach der Besteigung entspannen wir uns einen Tag in den natürlichen Thermen von Fiambalá.

ANGEBOT 2020

Ojos del Salado

Geführte Expedition - Offene Gruppe

 

Aufstieg von Argentinien - 13 Tage - Voll-Service - Sichere dir deinen Platz!

Datum:                                               

5.  -  17. Februar 2020                                                                 Verfügbar

 

Vorläufiger Tourenverlauf

Tag 1                 Ankunft in Fiambalá, Kennenlernen der Gruppe und des Teams.

Tage 2 - 5        Akklimatisierung - Wir unternehmen verschiedene Touren um uns an die Höhe anzupassen. 

Tag 6                Ankunft im Base Camp.

Tage 7 -11        Tage zum Ausruhen, Gepäcktransport, Aufstieg ins Hochlager und Besteigung des Gipfels.

Tag 12               Transfer zurück nach Fiambalá.

Tag 13               Besuch der Natur-Therme in Fiambalá.

 

Alle Details auf Anfrage!